Hinweise zu Beratungsterminen während der Coronazeit

Als Teil unserer internen Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) sowie zu Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten ab sofort folgende Sicherheitsvorkehrungen...

Als Teil unserer internen Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) sowie zu Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten ab sofort folgende Sicherheitsvorkehrungen:

 

  • Bei der Terminvereinbarung wird Ihr vollständiger Name als auch eine aktuelle Telefonnummer erfasst, damit nach den amtlichen Vorgaben die Infektionsketten verfolgt werden können. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können wir Ihnen leider derzeit keinen Termin anbieten.

  • Bitte kommen Sie, wenn möglich punktgenau, zu Ihrem Termin ohne Begleitung – evtl. Ausnahmen klären Sie bitte bei der Terminvereinbarung.

  • Sollten sich bei Ihnen Erkältungs-/Fiebersymptome zeigen, dürfen Sie den Termin nicht wahrnehmen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Mitarbeiter/innen am Empfang Sie abweisen müssen.

  • Beim Betreten der Geschäftsstelle müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Falls Sie keinen dabeihaben sollten, können Sie bei uns eine entsprechende Maske ggf. auch käuflich erwerben.

  • Bitte beachten Sie die angebrachten Hinweise zu den Abstands- und Hygieneregeln in der Geschäftsstelle.

Der Verkauf von Verlagserzeugnissen oder Mietvertragsformularen ist nun auch wieder in unserer Geschäftsstelle möglich. Bitte denken Sie auch dann an Ihren Mund-Nasen-Schutz.

Wir danken für Ihr Verständnis.

zurück zum News-Archiv